Mittelalterliches Gemälde mit Tanzenden

Vom Mittelalter in die Renaissance 2024

  • So, 29.09.2024 - 13:30 bis 17:30 Uhr

Bernd Rzepka (Amberg) befasst sich seit mehr als 20 Jahren mit historischen Tänzen. Aus seiner umfangreichen Materialsammlung wird er mit uns Gesellschaftstänze vom Mittelalter bis in die Renaissance ertanzen.
Beschwingte Tänze aus dem ländlichen Umfeld wechseln sich mit eleganten, höfischen Tänzen ab.

Für die ausgewählten Kreis- und Kontratänze vergangener Epochen sind keine Vorkenntnisse und kein fester Tanzpartner erforderlich. Historische Gewandung nicht erforderlich, aber willkommen.

Bitte mitbringen: Bequeme, parkettfreundliche Schuhe.

Für eine gemeinsame Pause sind kleine Snacks willkommen. Ein Wasserspender ist vorhanden, andere Getränke für den Eigenbedarf bitte mitbringen (ebenso notwendiges Geschirr u. Besteck).

Info:    Gitta Ott, Tel. 09123 / 83671, info@erlanger-tanzhaus.de

Bitte beachten: Es gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Auflagen. Diese und weitere Details jeweils aktuell auf unserer Homepage erlanger-tanzhaus.de, Rubrik „Veranstaltungen

Veranstaltungsort: Bodelschwingh-Haus Alterlangen

Kosten:

8 € / 6 €  *
(*erm. für Tanzhaus-Mitglieder, Folkclub Würzburg, Jugendliche, Studenten, Inhaber des ErlangenPass, Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte (jeweils mit Nachweis).)

Anmeldung bitte möglichst 27. Sept. 2024

Anmeldung: Per Email an mailto:info@erlanger-tanzhaus.de .
Nach Bestätigung Überweisung an Erlanger Tanzhaus e.V.
IBAN DE14 7635 0000 0000 0279 73, Betreff: Historisch

Überweisung bitte erst nach Aufforderung an Erlanger Tanzhaus e.V.