Tänze aus Israel

So vielfältig wie das Land und seine Menschen:
Arabische Debkas, sephardische und chassidische Lieder, yemenitische Tänze und vieles mehr. Dabei schaffen die Lieder und Tänze mühelos eine Verbindung zwischen Tradition und Moderne.

Niveau: mittelschwer bis fortgeschritten.
(Schnupperkurs im August: einfach bis mittelschwer, siehe bei den einzelnen Veranstaltungen in der Terminliste)
Tanzerfahrung in israelischen oder Balkantänzen ist Voraussetzung.

Achtung Zeitänderung: Ab Januar 2024:  Jeden Mittwoch, 20.00 – 21.30 Uhr

In der Regel werden zwei fortlaufende Kurse angeboten, je Herbst/Winter bzw Frühjahr/Sommer.
Einstieg in den laufenden Kurs oder Teilnahme an einzelnen Abenden ist nach Rücksprache möglich.

Informationen bei:  Gitta Ott, Tel.: 09123 / 8 36 71

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Auflagen sowie die Hausordnung des Bodelschwingh-Hauses.

Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e.V, Postfach 14 47, 91004 Erlangen

Bitte möglichst anmelden:
Anmeldung per E-Mail an info@erlanger-tanzhaus.de,
nach Bestätigung bitte Überweisung der Kursgebühr an Erlanger Tanzhaus e.V.
IBAN DE14 7635 0000 0000 0279 73, Betreff: „Tänze aus Israel“

Allgemeine Infos zu den Anmeldemodalitäten

(Tanz-)Themen: Israel

Tanzanleiter: Gitta Ott

Veranstaltungsort: Bodelschwingh-Haus Alterlangen

Kosten: Kurs bis 03.07.: 75,00 € / 65,00 € *,  Einzelabend 8,-- € / 6,-- € *  bei Zahlungseingang spätestens einen Tag vor der Veranstaltung, danach oder bei Zahlung vor Ort 2,-- € Aufschlag. (*erm. für Tanzhaus-Mitglieder, Folkclub Würzburg, Jugendliche, Studenten u. Inhaber des ErlangenPass.)

Termine