Startseite

Willkommen beim Erlanger Tanzhaus e.V.

Hier bist Du genau richtig, wenn Du Folk-Tanz- und Musikveranstaltungen im Raum Erlangen / Nürnberg suchst. Stöbere doch einmal im umfangreichen Tanzhaus-Programm mit dem „Wegweiser durch‘s Tanzhaus“: Was verbirgt sich hinter MOMO, IFO, Jolly Run, wo lerne ich bretonische Tänze, Tänze vom Balkan, englische Longways...

Vielleicht sehen wir uns ja auf einer der nächsten Veranstaltungen:

4. Erlanger Bal Folk Festival 2019

Do., 25.04.2019 (Ganztägig) bis So., 28.04.2019 (Ganztägig)

Von Donnerstag, 25.04. bis Sonntag, 28.04.2019 findet erneut das Bal Folk Festival des Erlanger Tanzhauses statt!
Tagsüber gibt es wie gewohnt zahlreiche Tanzworkshops, u.a. aus weniger bekannten Tanzgefilden wie der Vendée und der Normandie. An den 3 Abenden sind wieder  lange Folkbälle mit jeweils 3 tollen Bands aus Frankreich, Belgien und Deutschland und einem abwechslungsreichen Programm ohne Gleichen geboten. Am Sonntag klingt das Festival  mit einem Weißwurstfrühstück und Abschlussball aus.

Freut Euch auf ein außergewöhnlich schönes, abwechslungsreiches Tanzfest!

Außerdem nicht verpassen:

Während des Festivals wird der Film "Le Grand Bal" (Doku-Film über den Grand Bal de l'Europe in Gennetines, Frankreich) im E-Werk-Kino in Erlangen (Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen, www.e-werk.de) laufen. Für Festivalbändchen-Träger gilt der ermäßigte Preis von 5 Euro!

Der Film läuft zu folgenden Zeiten:

Freitag, 26. April, 16 Uhr
Samstag, 27. April, 18 Uhr
Sonntag, 28. April, 16 Uhr

Tanzhaus-Heft

Das Programmheft erscheint halbjährlich (März und September) und liegt an verschiedenen Stellen zur kostenlosen Mitnahme aus, z.B.

Wir schicken das Heft auch gerne zu, wenn Du uns einen mit 1,45 Euro (Großbrief) frankierten Rückumschlag der Größe DIN B5 schickst an:

Erlanger Tanzhaus e.V.
Postfach 1447
91004 Erlangen

 

Hier steht das Heft 2019-1, das Veranstaltungen ab Februar 2019 enthält, zum Herunterladen bereit. Ältere Ausgaben kann man sich im Mitgliederbereich unter Frühere Tanzhaushefte ansehen.

Jolly-Run-Tanztag (*-**): Zeitreise zum Tanzhaus in Erlangen vor 200 Jahren

Sa., 06.04.2019 - 11:00 bis 23:00

Zeitreise zum Tanzhaus in Erlangen vor 200 Jahren (*-**)

Das Haus unter der heutigen Adresse Goethestraße 56 war vor über 200 Jahren das Erlanger Tanzhaus „Goldene Sonne“.

In Zusammenarbeit mit Thomas Engelhardt, Renate Wünschmann, Astrid Schenk und den Herren Neupert und Salm vom Heimatverein konnten viele Details zu den damaligen Veranstaltungen zusammengetragen werden. Das sind die Grundlagen unseres Tanztages:

Tanzworkshops und Ballabend

Jeweils zweistündige Workshops: bürgerliche Rokoko-Tänze im Haus „Goldene Sonne“, Scherzer's Tänze für Studenten und Dienstmägde, Biedermeier-Tanz im „Welsgarten“.

Als krönenden Abschluss gibt es einen Erlanger Ball zum Geburtstag Ludwig II anno 1882 einschließlich abendlicher Tafel (Diner), weiteres Rahmenprogramm und Live-Musik mit dem Duo „Romy & Astrid“.

Quo Vadis? VII (**-***)

So., 07.04.2019 - 11:00 bis 17:00

Ein Tanztag nur für gut Geübte in Kontratränzen!
Kontratänze mit besonders raffinierten und überraschenden Progressionen, Raumwegen und Ornamenten, vorwiegend Gruppentänze aus England, Schottland und USA.
Neben Wiederholungen aus früheren Quo Vadis? ergänzen einige neue Leckerbissen das Programm. Wunschtänze bitte rechtzeitig anmelden!

TANZ im PARK 2019

So., 19.05.2019 - 15:00 bis 18:00

TANZ IM PARK der VILLA

mit Frotto & Wigbert

und Tanzanleitern des Erlanger Tanzhaus

Mit Geige und Akkordeon bringen Frotto & Wigbert den Zauber des Balkans in den Park der Villa. Die beiden versierten Musiker begleiten uns auf eine mitreißende Tanzreise quer durch den Balkan.
Tanzanleiter des Erlanger Tanzhaus zeigen, wie man sich zu Biserka, Makedonka, Setnja und Kalamatianos bewegen kann.

Für Bewirtung mit Kaffee, Kuchen und Getränken, auch für Gäste, die nur zuhören und zuschauen wollen, sorgt der Förderverein "Die Villa und Anglertreff".

Eintritt frei!

Bei Regen in der Villa!

Info unter: 09131 / 21522

Seiten