Gitta Ott

Gitta Ott begann 1985 mit Tänzen der Britischen Inseln bei Ann Coltman in Nürnberg und tanzt seitdem Tänze aus aller Welt mit immer noch wachsender Begeisterung.

Seit Anfang der 90er Jahre leitet sie im Raum Nürnberg/Erlangen Tänze aus Israel an, im Erlanger Tanzhaus begründete sie die wöchentliche Reihe Tänze aus Israel. Dazu kam später Klezmer-Tanz, in Zusammenarbeit mit der Würzburger Klezmer-Band „Schmitts Katze“ u.a. anderen auch zu Live-Musik.

Scottish Country Dancing leitete sie zuerst in Nürnberg und Bamberg an, seit der Mitbegründung der ER-Folk-Reihe im Tanzhaus gibt es in Erlangen zusätzlich eine Plattform für fortgeschrittenere Tänzer/innen sowie alljährlich im Juni den „Scottish Summer Dance“.

Daneben widmet sich Gitta gerne den nicht so oft angebotenen „Nischen“ wie z.B. italienischen Tänzen.

Seit 2009 engagiert sich Gitta im Vorstand des Erlanger Tanzhaus e.V., seit 2013 als 2. Vorsitzende.

Telefon: 
09123 / 836 71 (mit AB)