Sonderveranstaltungen

Cajun – Tänze aus Louisiana (**-***)

Sa., 20.10.2018 - 13:30 bis 17:30

Paartänze der gleichnamigen französisch-sprachigen Minderheit mit vielen, beliebig zu kombinierenden Wickler-Figuren. Beim Zusehen stellt sich die Frage: „Wie bekommt man den Knoten aus den Armen wieder heraus?“
Aus europäischen Wurzeln entstanden im heiss-schwülen Klima der Sümpfe Louisianas Cajun Two Step, Cajun Jitterbug und Cajun Waltz. Neben den traditionellen Formen lernen wir auch eine moderne Form kennen.

Die Tänze sind leicht zu erlernen, Teilnahme ist auch für Einzelpersonen möglich!
Bitte für Pause und Selbstversorgung Getränke und eine Kleinigkeit für ein Mitbringbuffet mitbringen.

Anleitung: Matthias und Adela Klinzing

Mindestteilnehmerzahl: 14 Personen, deshalb bitte unbedingt anmelden bis 5. Okt. 2018!

Info und Anmeldung: Matthias Klinzing, E-Mail: cajun-dancing@web.de, Tel. 09123/7027138
oder durch Überweisung...

Scottish Dance Project (**-***)

Sa., 03.11.2018 - 13:30 bis 17:00

Wir möchten an diesem Nachmittag neue Tänze ausprobieren, aber auch beliebte altbekannte Tänze wieder hervorholen und vor allem: viel tanzen!

Niveau: intermediate / mittelschwer.

Mindestteilnehmerzahl: 12. Für die Planung bitte unbedingt anmelden!

 

Info und Anmeldung:
Annette Lotz, Tel. 09122/831609 (AB), E-Mail: lotz.annette@web.de
Gitta Ott, Tel. 09123/83671 (AB), E-Mail: info@erlanger-tanzhaus.de
Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e.V.

Anglo-franco Weekend mit dem Mad Tom Duo

Sa., 10.11.2018 - 19:00 bis So., 11.11.2018 - 13:00

Rachel Goodwin, schon mehrfach in Erlangen zu Gast, bekannt von Folkfesten und anderen Events, hat für das Erlanger Publikum einen bunten Strauß an Tänzen zusammengestellt, die sie uns in mehreren Workshops näherbringen wird.

Am Abend spielt das Mad Tom Duo zum Tanz.

Bal Folk plus (Nov 2018)

Sa., 24.11.2018 - 17:00 bis So., 25.11.2018 - 00:30
Logo Bal Folk Plus

Bal Folk plus - die Bal Folk-Reihe des Erlanger Tanzhaus

Diesmal mit: "PlusDeDeux" und "L‘Arrivée"

Ab 17.00 Uhr Tanzworkshop "Schwedische Tänze"

Ab 20.00 Uhr gibt es Live-Musik zum Tanzen, überwiegend französische Musik nach Bal Folk Art, vielleicht aber auch mit kleinen Ausflügen ("plus") nach Schweden, Franken oder in andere schöne Tanzgefilde Europas, wenn die Musik uns dorthin einlädt!

Das Besondere der neuen Reihe: Die Musik kommt direkt aus Erlangen und der Region! Zahlreiche tolle Musiker gibt es in unserer Region und auch neue Musikgruppen formieren sich, die mit viel Spaß und Schwung zum Tanz aufspielen!

Balkantänze mit Brigitte Koch (**-***)

Sa., 01.12.2018 - 14:00 bis 18:00

Vorkenntnisse erwünscht, Lerntempo und Tanzauswahl werden der Gruppe angepasst.

Bitte Kuchen o.ä. für die Pause mitbringen. Kaffee und Tee sowie Wasser werden bereitgestellt, andere Kaltgetränke bitte mitbringen.
Bitte parkettfreundliche Schuhe mitbringen.

Anmeldung erforderlich!

Info, Anmeldung: Brigitte Koch, Tel. 09161 / 3630, koch-nea@t-online.de oder Wiebke Schmielau, Tel. 09135 / 727916, wiebke.schmielau@fen-net.de

oder Anmeldung durch Überweisung auf das Tanzhauskonto - Betreff: "Balkan 2018"

Veranstalter: Erlanger Tanzhaus

Schnupper-Workshops Orientalischer Tanz und Flamenco

Sa., 08.12.2018 - 14:30 bis 18:00

Orientalischer Tanz mit Souzan

14.00 - 16.00 Uhr  Orientalischer Tanz

Lasst uns Bauch und Hüften schwingen, kleine Schrittfolgen zu orientalischer Musik erlernen, anmutige Hand- und Armbewegungen versuchen und lächeln, weil es ja auch Spaß macht!

Übrigens: im Orient tanzen die Männer genauso gern, also "Herrschaften", traut euch!

16.00 - 16.30 Uhr  Gemeinsame  Kaffeepause

Heiße und kalte Getränke sind vor Ort erhältlich, süße und herzhafte Beiträge für das Buffet willkommen!

Flamenco mit Mari Angeles & Alba Maria

16.30 - 18.00 Uhr Flamenco

Mari Angeles und Alba Maria zeigen eine schöne und temperamentvolle Choreographie mit abwechslungsreichen Schritten und Figuren, für jedes Alter geeignet (Kinder und Erwachsene). Es ist kein Partner erforderlich, nur Lust und Freude am Tanzen.

Mari Angeles ist die Inhaberin der Escuela de Flamenco in...

Euro-Party 2018 mit ALL YOU CAN DANCE

Sa., 08.12.2018 - 20:00 bis So., 09.12.2018 - 01:00

Ein rauschender Folktanzabend zum Jahresende!

Mit Tanzanleitung bei den anspruchsvolleren Tänzen. Eingeladen ist jeder, der Lust an Folk-Musik und Tänzen aus den verschiedenen europäischen Ländern und Regionen hat. Auch für Einsteiger geeignet. Kein Partner erforderlich, aber selbstverständlich willkommen, falls vorhanden.  

ALL YOU CAN DANCE sind bekannt für eine faszinierende Mischung mitreißender Tanzmusik von Westeuropa über den Balkan bis nach Israel und werden auch in diesem Jahr dafür sorgen, dass Stillsitzen schwer fällt!

Bal Folk plus (Feb.2019)

Sa., 09.02.2019 - 17:00 bis So., 10.02.2019 - 00:30
Logo Bal Folk Plus

Bal Folk plus - die Bal Folk-Reihe des Erlanger Tanzhaus

Diesmal mit: Andreas Neumann und "Bal à Trois"

Ab 17.00 Uhr Tanzworkshop "Bretonische Tänze"

Ab 20.00 Uhr gibt es Live-Musik zum Tanzen, überwiegend französische Musik nach Bal Folk Art, vielleicht aber auch mit kleinen Ausflügen ("plus") nach Schweden, Franken oder in andere schöne Tanzgefilde Europas, wenn die Musik uns dorthin einlädt!

Das Besondere der neuen Reihe: Die Musik kommt direkt aus Erlangen und der Region! Zahlreiche tolle Musiker gibt es in unserer Region und auch neue Musikgruppen formieren sich, die mit viel Spaß und Schwung zum Tanz aufspielen!

Scottish Dance Project (**-***)

Sa., 23.02.2019 - 13:30 bis 17:00

Wir möchten an diesem Nachmittag neue Tänze ausprobieren, aber auch beliebte altbekannte Tänze wieder hervorholen und vor allem: viel tanzen!

Niveau: intermediate / mittelschwer.

Mindestteilnehmerzahl: 12. Für die Planung bitte unbedingt anmelden!

 

Info und Anmeldung:
Annette Lotz, Tel. 09122/831609 (AB), E-Mail: lotz.annette@web.de
Gitta Ott, Tel. 09123/83671 (AB), E-Mail: info@erlanger-tanzhaus.de
Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e.V.

Jolly-Run-Tanztag (*-**): Zeitreise zum Tanzhaus in Erlangen vor 200 Jahren

Sa., 06.04.2019 - 11:00 bis 23:00

Zeitreise zum Tanzhaus in Erlangen vor 200 Jahren (*-**)

Das Haus unter der heutigen Adresse Goethestraße 56 war vor über 200 Jahren das Erlanger Tanzhaus „Goldene Sonne“. Diesen Rang hatte bald auch das Schießhaus am Burgberg. Mit dem Bau der Eisenbahn und den ankommenden Gästen aus Nürnberg/Fürth erlebte der „Vergnügungsgarten Wels“ vor den Toren Erlangens seine Blütezeit mit der Tanzlust in Biedermeier und Romantik. Die vom Erlanger Magistrat angestellte (Turmbläser-)Stadtmusik, zeitweise identisch mit der über 100 Jahre in Erlangen wirkenden Musikerfamilie Scherzer, sowie Tanz- und Vergnügungsmeister am hiesigen Markgräflichen Hof verbreiteten in Franken die Tanzmoden aus Bayern, Preußen und der napoleonischen Besatzer.

In Zusammenarbeit mit Thomas Engelhardt, Renate Wünschmann, Astrid Schenk und den Herren Neupert und Salm vom Heimatverein konnten in wochenlangen Recherchen im Stadtarchiv, beim Heimatverein und mit Hilfe anderer Quellen viele...

Quo Vadis? VII (**-***)

So., 07.04.2019 - 11:00 bis 17:00

Ein Tanztag nur für gut Geübte in Kontratränzen!
Kontratänze mit besonders raffinierten und überraschenden Progressionen, Raumwegen und Ornamenten, vorwiegend Gruppentänze aus England, Schottland und USA.
Neben Wiederholungen aus früheren Quo Vadis? ergänzen einige neue Leckerbissen das Programm. Wunschtänze bitte rechtzeitig anmelden!

4. Erlanger Bal Folk Festival 2019

Do., 25.04.2019 (Ganztägig) bis So., 28.04.2019 (Ganztägig)

Von Donnerstag, 25.04. bis Sonntag, 28.04.2019 findet erneut das Bal Folk Festival des Erlanger Tanzhauses statt!
Tagsüber gibt es wie gewohnt zahlreiche Tanzworkshops, u.a. aus weniger bekannten Tanzgefilden wie der Vendée und der Normandie. An den 3 Abenden sind wieder  lange Folkbälle mit jeweils 3 tollen Bands aus Frankreich, Belgien und Deutschland und einem abwechslungsreichen Programm ohne Gleichen geboten. Am Sonntag klingt das Festival  mit einem Weißwurstfrühstück und Abschlussball aus.

Freut Euch auf ein außergewöhnlich schönes, abwechslungsreiches Tanzfest!