Quo Vadis VI (** - ***)

So, 01.07.2018 - 10:30 bis 17:00

Ein Tanztag nur für in Kontratänzen Geübte und Fortgeschrittene!
Kontratänze mit besonders raffinierten und überraschenden Progressionen, Raumwegen und Ornamenten, diesmal mit einem ganz besonderen Leckerbissen:
Uwe W. Schlottermüller (Freiburg) hat für den Vormittag den Tanz „Das glückliche Sachsen“ (Dresden 1806) recherchiert und rekonstruiert. Dieser außergewöhnliche Gesellschaftstanz ist eine Vingt quatre für 12 Paare, bei dem manche Phrasen der Choreographie unüberhörbar nach theatralischen Elementen rufen.
Neben Wiederholungen aus früheren "Quo Vadis?" ergänzen einige neue Choreographien das Programm.

Tanzanleitung: Uwe W. Schlottermüller, Gitta Ott, Axel Röhrborn
Termin:   So. 01.07.2018    10.30 - 17.00 Uhr (incl. Mittagspause)
Anmeldung: Mindestteilnehmerzahl: 24 Personen.
Bitte bis 10. Juni 2018 anmelden, per Überweisung auf das Tanzhaus-Konto, s. Seite 3 im Tanzhausheft, Betreff  „Quo Vadis?“
Info:  Axel Röhrborn, Tel. 09131/ 20 14 03, axel.roehrborn@gmx.de

Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e.V.

Raum: 
Großer Saal
Kosten: 
18,-- € (14,-- € f. Tanzhaus-Mitglieder)