"Die Leiden des jungen Werther“

Sa., 05.11.2022 - 11:00 bis 20:30

Jolly-Run-Tanztag mit Workshop zur Ballszene aus Goethes Werk und Salon-Ball am Abend mit Jadwiga Novaczek (München)

Stand: August 2022

„Tanzen muß man sie sehen! … sie ist so mit ganzem Herzen und mit ganzer Seele dabei, ihr ganzer Körper eine Harmonie …“
So charakterisiert Johann Wolfgang von Goethe die tanzende Lotte in seinem Werk, das ihn 1774 auf einen Schlag berühmt machte. Er beschreibt das Ballgeschehen und die damalige Tanzpraxis derart anschaulich und konkret bis in einzelne Tanzfiguren hinein, dass man davon ausgehen kann, dass der reale Ball von 1772, auf dem er sich als Tänzer verliebte, in ähnlicher Weise verlaufen sein könnte. Unser abschließender „Ball-Salon“ am frühen Abend soll diese packende, mit Emotionen aufgeladene Ballszene von damals als ein Ergebnis unserer Tanz-Gemeinschaft lebendig werden lassen.

Jadwiga Novaczek geht von Goethes Anmerkungen zur damaligen Tanzpraxis aus, gibt Hintergrund-Informationen zu den Workshop-Tänzen und liest passende Stellen aus dem "Werther".

11.00 - 13.00 Uhr Workshop 1
14.30 - 16.30 Uhr Workshop 2
17.30 - 20.30 Uhr Ball - Salon

Anmeldung bis 10. Oktober 2022 erforderlich!

Info/Anm.: Axel Röhrborn, Tel. 09131/20 14 03 - E-Mail: Axel.Roehrborn@gmx.de

Kosten: 28,-- € (23,-- € erm. für TH-Mitglieder)
Überweisung bitte erst nach Aufforderung an Erlanger Tanzhaus e.V.

Es gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Hygiene-Auflagen.

Kosten: 
28,-- € (23,-- € erm. für TH-Mitglieder)