Jane Austen - Tanztag

Fr, 27.10.2017 - 17:30 bis 23:30

Tänze aus der Zeit von Jane Austen

Tanzworkshops und Ballabend im Hallerhof

17.30 - 18.30 Uhr   WORKSHOP 1 * für Einsteiger und Neugierige:
Einführung in die Gesellschaftstänze um 1800

18.30 - 19.30 Uhr   WORKSHOP 2 ** für Geübte und Absolventen von Workshop 1
Galante und verspielte Walzer, Polkas und Märsche aus der Zeit um 1800 bis Biedermeier

19.30 - 20.30 Uhr   Pause mit Gelegenheit zum Abendessen im hauseigenen Restaurant (griechische Küche)

20.30 - 23.30 Uhr *-*** BALL mit Live-Musik von "Romy & Astrid"

Jane Austen begann 1787 mit dem Schreiben, bereits 1817 starb sie - ein enges Zeitfenster für eine so große Wirkungsgeschichte. Wir machen an diesem Freitag einen kleinen Ausflug in das späte 18. und frühe 19. Jahrhundert mit Tänzen, die sie wirklich gekannt und getanzt haben könnte. Von 1801 bis 1806 lebte sie in Bath, einem Mode- und Badeort, wo die verschiedenen Auffassungen und Strömungen zusammentrafen. Janes Schaffensperiode deckt sich mit der Zeit von der Französischen Revolution (1789) bis zum Ende des Empire (mit dem Sturz Napoleons 1814). In ihrem Heimatland England fallen ihre wichtigen letzten Jahre in die Regency era (1811-1820). Weltgeschichtlich ist diese Zeit also eine Epoche großer Umbrüche, was sich auch im kulturellen und sozialen Alltag, in Tanz, Musik und in der Rolle der Frau spiegelt. Davon erzählen auch unsere Tänze am heutigen Tag. In Austens Gesellschaftsromanen stehen junge Damen aus dem gehobenen ländlichen Bürgertum im Mittelpunkt, die sich nach verschiedenen Schwierigkeiten und Lernprozessen selbst erkennen.

 

Ballkleidung: kein Kostümzwang, aber bequem-festlich, gerne mit einer Andeutung zur Kleidung der damaligen Zeit.

Tanzanleitung, Info: Axel Röhrborn

Ort: Hallerhof, Tennenloher Str. 3, 91054 Erlangen-Buckenhof

Teilnehmergebühr: 18,- € (14,50 € für Tanzhausmitglieder)

per Überweisung: "Kurskonto Röhrborn" bei der Sparkasse Erlangen
IBAN DE23 7635 0000 0000 3319 06

Mindest-Teilnehmerzahl: 23 Personen, bitte bis 29. September 2017 anmelden!

Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e.V.