BFF 2017 - Bands

Ihr könnt Euch beim Erlanger Bal Folk-Festival 2017 auf folgende Bands freuen:

Bandfoto All You Can Dance

All You Can Dance

Die Musiker aus der Erlanger Folkszene bereichern seit vielen Jahren das Erlanger Tanzhaus mit ihrer Musik. Sie spielen ein breites Repertoire lebendiger Folk-Musik, die jeden auf die Tanzfläche lockt. "All You Can Dance" wird auf unserem Fest mit neuem Programm überraschen!

Manfred "Manus" Schmitt: Geige, Schäferpfeife, Uilleann-Pipe, Gesang
Brigitte Trost: Geige, Flöte, Mandoline, Gesang
Sandra Distler: Akkordeon, Mandola
Sol Cohen: Bass, Gitarre, Klavier

 

Bandfoto Bal A DeuxBal-à-deux

Die beiden Vollblutmusiker spielen Lieder mit Groove und Herz, kraftvoll oder verträumt, mit zwei Stimmen, Gitarre und Kontrabass. Lieder, die gute Laune machen, Lieder, die unter die Haut gehen, Lieder aus verschiedenen Ländern und in mehreren Sprachen, Lieder mit Ausstrahlung und Charme, zu denen es sich immer wunderbar tanzen lässt. Dabei verarbeiten, verändern und vermischen sie traditionelle und bekannte Melodien in ganz überraschenden Arrangements, verwenden aber zunehmend auch eigene Kompositionen und Texte.

Louis Lasserre: Gitarre, Gesang
Nils Würfel: Kontrabass, Gesang

WWW

Bandfoto Bal O'GadjoBal O‘Gadjo

Nach mehr als 300 Konzerten quer durch ganz Europa und vier erfolgreichen Alben setzt die Band ihre kreative Erforschung der traditionellen europäischen Musik fort.
Bal O‘Gadjo haben einen außergewöhnlichen „Trad swing“ entwickelt - lebendige Musik mit Elementen aus allen Ecken Europas plus einem Schuss „Weltmusik“. Sie spielen für uns BalFolk mit inspirierenden Improvisationen, mehrstimmigen Melodien, selbst erarbeiteten Arrangements und Rhythmen mit teils orientalischen Klängen – garantiertes Tanzvergnügen!

Fabien Bucher: Gitarre, Mandoline
Lucile Magnan: Violoncello, Gesang
Lucie Gibaux: Klarinette, Gesang
Paul Oliver: Violine, Mandola Algérien
Samuel Wornom: Derbouka, Doholla, Cajon

WWW Facebook

Bandfoto Die HaynerDie Hayner

Die vor allem in Westdeutschland gut bekannte und beliebte Gruppe spielt Musik, die auf jedem Bal-Folk Begeisterung hervorruft und im typischen Hayner-Stil sofort "in die Beine geht".

DIE HAYNER spielen auf traditionellen Instrumenten und beweisen immer wieder aufs Neue, dass sauber durchdachte Arrangements und virtuoses Spiel manch technischen Schnickschnack überflüssig machen. Hier ist endlich mal wieder eine kreative Gruppe mit ihrem Repertoire zu hören, die sich nicht scheut, traditionelle Folk-Musik zu spielen und diese auch wirklich überzeugend präsentiert.

Bettina Stier-Zinn: Akkordeon, Blockflöte
Martin Fußmann: Kontrabass
Torsten Dreher: Diatonisches Akkordeon
Michael von der Weth: Drehleiher
Tilman Teuscher: Dudelsack, Geige

WWW

Bandfoto Les Mains BaladeusesLes Mains Baladeuses

Das Trio aus Straßburg nimmt uns mit auf eine kontrastreiche musikalische Reise voller kreativer Phantasie, poetischer Momente und humorvoller Interpretationen traditioneller Melodien.
Mit Drehleier, Gitarren, Akkordeons und Mandolinen entführen die drei Musiker die Tänzer in ihre ganz eigene Klangwelt - einen kreativen Tanzwirbel, der vom Elsass bis zur Lorraine beheimatet ist!
2014 gewannen Les Mains Baladeuses den ersten Preis beim Festival "Le son continu" in  Chateau d`Ars, einem der bekanntesten Musiker-Treffen in Frankreich.

Fabrice Kieffer: Akkordeon, Drehleier
Fabien Bucher: Folk Gitarre, Mandoline
Pol Klein: orientalische Percussion

WWW Facebook

Bandfoto Quaus de LanlaQuaus de Lanla

Drei Sänger aus der Auvergne singen Bal Folk…
Rhythmisch packend, absolut innovativ und einzigartig – so präsentieren sich die drei Sänger aus der Auvergne. Ohne Instrumente phrasieren und modellieren sie nur mit ihren Stimmen die Musik und beweisen, dass Singen zum Tanz unglaublich spannend ist. Seit 2012 überzeugt das Trio mit seinem unnachahmlichen Bal à la Voix. Bei den in französischer und okzitanischer Sprache gesungenen Stücken entsteht eine mitreißende Tanzdynamik, der sich kaum jemand entziehen kann.

Sébastien Guerrier: chant, pieds, beat box
Eric Desgrugillers: chant, pieds
Didier Décombat: chant

WWW Facebook

Bandfoto Trio Bothe / MolzahnDuo Bothe/Molzahn und Gast

Mit Spielfreude, Kreativität und instrumentalistischem Können nehmen uns die begeisterten Musiker von Duo Bothe/Molzahn mit auf eine spannende Tanzreise durch Frankreich, ins Poitou und in die Bretagne. Musikalische Ausflüge nach Nord- und Südeuropa ergänzen das abwechslungsreiche Tanzprogramm.
Barbara bereichert als Gastmusikerin das Duo mit Ihrer Klarinette und zauberhaften Harfenklängen, die Zeit und Raum vergessen lassen.

Andreas Bothe: Diatonisches Akkordeon, Percussion
Uwe Molzahn: Geige
Barbara Bothe: Harfe, Klarinette

 

Bandfoto CassardCassard

Nachdem die beiden Herzblut-Musiker in den verschiedensten Besetzungen (Adaro, Hölderlin Express, La Marmotte, DÁN, die Croonies…) in Erscheinung traten, sind nun seit einigen Jahren ihre Erfahrungen aus den Bereichen Folk (verschiedenster Couleur), Weltmusik, Mittelalter etc. bei „Cassard“ als Essenz zu einem gleichsam filigranen und doch wuchtigen Musikerlebnis gebündelt. Elemente keltischer Musik verbinden sich mit orientalischen Klängen, Balkan-Rhythmen und sakrale Stimmungen verschmelzen mit verschiedensprachigen Liedtexten und dem Klangbild archaischer Instrumente. Ein ganzes Arsenal an traditionellen Instrumenten wird hier aufgefahren mit nur dem einen Ziel: Die bestmögliche Musik zu spielen! Dazu schöne Stimmen, intelligente Arrangements, tänzerischer Beat - Cassard definiert den Sound der Zeit der neuen deutschen Folkwelt!

Christop Pelgen: Gesang, Dudelsäcke, Bombarde, Low Whistle, Mandoline, Mandola
Johannes Mayr: Akkordeon, Schlüsselfidel, Bass-Schlüsselfidel, Orgel, Gesang
 

WWW

(Stand: 24.04.2017)