BFF 2015 - Bands

 

Philippe Plard Philippe Plard Trio (F)
Philippe Plard: 
diatonisches Akkordeon
(er bringt seine beiden Mitmusiker mit!)
WWW FB

Au Gré des Vents (F)
Danyèle Besserer: diatonisches Akkordeon, Kontrabass, Perkussion, Tanzanleitung
Gilles Péquignot: Geige, Dudelsack, Épinette des Vosges, Flöte, Mandoline, Bass-Klarinette

WWW
No&Mi (F) 
Noémie Dessaint: diatonisches Akkordeon
WWW
Marion Ludwig & Steve Ellis (D)
Marion Ludwig: diatonisches Akkordeon
Steve Ellis: Klarinette, Saxophon, diatonisches Akkordeon, Piano
 
Kapelle Phelikahn (D)
Luzia Walsch: Klarinette
Axel Knüpfer: Akkordeon
Karl-Phillip Henschelmann: Perkussion 
Nils Würfel: Bass
 
  Andreas Bothe und Mazurka Clandestina (D)
Programm: 
Bal Folk zum Folk Café

Die Mazurka Clandestina wurde in Italien entwickelt und wird dort in vielen verschiedenen Städten zelebriert und geliebt. Auch in Belgien, Slowenien, Frankreich, England und den Niederlanden gibt es mittlerweile aktive Gruppen.

Der Begriff „Mazurka Clandestina“ beschreibt eine Begegnung von Menschen bei der französische Bal Folk Musik gespielt und dazu getanzt wird. Es handelt sich hierbei hauptsächlich um Paartänze, aber auch viele andere Tänze sind willkommen, solange es Musiker und Tänzer gibt, die Lust dazu haben.

WWW

(Stand 7.1.2015, Änderungen vorbehalten)