Baskische Sprünge für Fortgeschrittene

Sa., 24.07.2021 - 14:00 bis 17:00

Zusammen im Kreis, mit viel Dynamik und Rhythmik, aber ohne Handfassung, Körperkontakt und Tanzpartner sind die baskischen Sprünge die idealen Tänze in der Corona-Zeit.

Bereits im Oktober 2020 hat ein Auffrischungs- und Aufbaukurs für Baskisch-Tänzer unter Corona-Bedingungen stattgefunden. Zu einem ähnlichen Nachmittag, bei dem die baskischen Sprüngen wiederholt und geübt und die etwas komplexeren Oskorri-Schritte für weitere Interessenten gelehrt werden, laden wir nun am 24. Juli 2021 noch einmal ein. Wir werden ganz viel tanzen und üben, so dass auch diejenigen auf ihre Kosten kommen, die im Herbst bereits teilgenommen haben. Die baskischen Grundschritte und Vokabeln sollen prinzipiell bekannt sein, werden aber zu Beginn des Kurses noch einmal aufgefrischt und Lücken bei Bedarf geschlossen.

Getanzt wird ausschließlich kontaktlos unter Einhaltung des Mindestabstands..

Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung möglich:
Info, Anmeldung: per Email an info@erlanger-tanzhaus.de oder tel. 09133-768306

nach Bestätigung Überweisung an Erlanger Tanzhaus e.V.
IBAN DE14 7635 0000 0000 0279 73,  Betreff: „Baskisch 2021“

Die bis dahin geltenden Vorgaben zum Infektionsschutz sind einzuhalten.
Die Teilnehmer erhalten vor der Veranstaltung per E-Mail eine Mitteilung mit den notwendigen Hygienemaßnahmen (Maskenpflicht, Coronatest etc.).
Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden können, wird der überwiesene Betrag erstattet und erfolgt die Absage per E-Mail

Veranstalter: Erlanger Tanzhaus e.V, Postfach 14 47, 91004 Erlangen
info@erlanger-tanzhaus.de  -  erlanger-tanzhaus.de

(Tanz)Themen: 
Kosten: 
Kosten: 12,00 € (10,00 € erm.*) Ermäßigung für TH-Mitglieder, ErlangenPass, FolkClub Würzburg
Getränke sind vor Ort zu erwerben. Ein Softgetränk ist im Preis enthalten