Bal Folk plus (Nov 2016)

Sa, 26.11.2016 - 20:00 bis So, 27.11.2016 - 00:30
Logo Bal Folk Plus

Bal Folk plus - die neue Bal Folk-Reihe des Tanzhauses geht hier in die zweite Runde! Ab 20.00 Uhr gibt es Live-Musik zum Tanzen, überwiegend französische Musik nach Bal Folk Art, vielleicht aber auch mit kleinen Ausflügen ("plus") nach Schweden, Franken oder in andere schöne Tanzgefilde Europas, wenn die Musik uns dorthin einlädt!

Das Besondere der neuen Reihe: Die Musik kommt direkt aus Erlangen und der Region! Zahlreiche tolle Musiker gibt es in unserer Region und auch neue Musikgruppen formieren sich momentan, die mit viel Spaß und Schwung zum Tanz aufspielen! Nach dem Ball freuen wir uns über Sessionmusiker, die den Tanzabend noch etwas verlängern!

Wo? Im schönen Aurachsaal im Gemeindezentrum Frauenaurach, einem großen, hellen und freundlichen Saal mit schönem Parkett und toller Ausstattung - perfekt zum Tanzen! Über die Buslinien 281, 201 und N28 (auch nachts) gut zu erreichen! Auch Bildung von Fahrgemeinschaften möglich - bitte einfach mailen!

Diesmal gibt es keinen extra Workshop - aber der Abend lässt sich perfekt verbinden mit dem Balkanseminar von Brigitte Koch!

14.00-18.00 Uhr: SEMINAR Balkantänze (**-***) Das Balkan-Seminar findet im Bodelschwingh-Haus, Habichtstraße 14, Erlangen statt. Der Bal Folk am Abend dann in Frauenaurach.

20.00 Uhr (Einlass ab 19.30) BAL FOLK mit:

ERLEDANZ

Erledanz weckt die neue Lust auf alte Volkstänze: Einfach mitmachen, sich vom wirbelnden Kreis der Tänzer mitreißen lassen, in fließenden, melancholischen Melodien versinken... In ungezwungener Stimmung, ohne die Notwendigkeit, einen festen Tanzpartner mitzubringen, und ohne Volkstümelei.

Erledanz sind - Klaus Eckhardt: Gesang, Zister, Mandola  sowie  Henrike Eckhardt: Flöten, Streichpsalter, Gesang, Glockenspiel

 

DITTL & FILSNER

Bernd Dittl ist Musikant und Melodiensammler, Ergründer und Vermittler musikalischer Essenz, begeisterter Tänzer von Walzer, Schottisch, Dreher und auch Zwiefachen - mit der Intention, seine "Kundschaft" an alledem teilhaben zu lassen. Er spielt leidenschaftlich und in verschiedenen Formationen - diesmal bei uns im Duo mit Heinrich Filsner: Dittl & Filsner - Musik, die Tradition und Kreativität auf wohltuende Weise vereint.

Volksmusik kommt bei Dittl und Filsner von überallher, aus Franken, Bulgarien, Schweden, Frankreich, Irland oder Amerika, ist überliefert oder komponiert, kann aus dem 16. Jahrhundert stammen oder aus dem 21., kann von Nat King Cole sein oder von Wolfgang Buck... Jede Menge "plus" also, den Schwerpunkt legen die beiden aber bei diesem Auftritt auf französischen Folk.

 

Kosten: 
Workshop 8,- € / 6,- € für Tanzhaus-Mitglieder und Inhaber des ErlangenPass
Bal Folk 12,- € / 10,- € für Tanzhaus-Mitglieder und Inhaber des ErlangenPass