12. Erlanger Tanz- & Folkfest 2020

Liebe Folkfreunde!

schweren Herzen hat der Tanzhaus-Vorstand beschlossen, das diesjährige Festival abzusagen, nachdem schon die jetzigen Restriktionen bezüglich Corona das Festival praktisch unmöglich machen. Versammlungsverbot (das vermutlich über den 19.04.2020 verlängert werden wird), geschlossene Grenzen (so dass die Musiker aus Frankreich, Belgien,... gar nicht anreisen können), Teilnehmerabsagen,... und wer weiß, ob es bis zum 30.04.2020 nicht noch zu Ausgangssperren und anderen Hindernissen kommt.

Selbst wenn dies nicht der Fall sein sollte, liegt uns die Gesundheit von Tänzern, Musikern und Organisatoren natürlich am Herzen, und die Verantwortung gebietet einfach die Absage. Wir sind natürlich traurig deshalb....

Wir sind in Kontakt mit Vermietern, Künstlern und offiziellen Stellen. Fast alle haben schon Verständnis geäußert, und einige haben bereits jetzt für 2021 zugesagt. Das bedeutet, wir werden das Festival - mit evtl. kleinen Änderungen - im nächsten Jahr genau so bunt und vielseitig wie jetzt geplant durchführen können.

Hier vorab ein Dank an die Vermieter und Künstler, die bereits jetzt der Verlegung auf 2021 zugestimmt haben!

Fairerweise werden wir dennoch die bereits bezahlten Tickets voll erstatten. Ihr müsst dazu nichts unternehmen, die Überweisungen folgen in den nächsten Tagen.

Für alle, die sich darauf freuen, im nächsten Jahr das 12. Tanz- und Folkfest mit uns zu feiern, hier der Termin: Donnerstag, 29. April bis Sonntag, 2. Mai 2021.
Details zum Programm und Anmeldemöglichkeit gibt es wie gewohnt ab Herbst 2020.

Die Absage ist uns nicht leichtgefallen, aber die Gesundheit unserer Teilnehmer, Helfer und Künstler hat für uns oberste Priorität. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten und hoffen Euch alle bald wieder gesund und wohlbehalten wiederzusehen.

DER VORSTAND