Tanzhaus Newsletter Scottish Country Dancing Nr. 31 - Organisatorische Information

 

Aktuelle Regeln für den Tanzherbst 2021

 

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, liebe Freunde des Scottish Country Dancing,

wie in (fast) allen Bereichen des täglichen Lebens gilt auch für die Tanzhaus-Veranstaltungen ab sofort die 3-G-Regel. D.h. teilnehmen kann nur, wer vollständig geimpft, genesen oder getestet ist und dies durch eine entsprechende Bescheinigung nachweisen kann.

Ebenfalls neu ist die Erfassung der Anschrift aller Teilnehmer für die Kontaktnachverfolgung.

Die mittlerweile selbstverständlichen Hygieneregeln (Desinfektion, keine Teilnahme bei Krankheitssymptomen, Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen etc.) gelten ebenfalls noch. Im Tanzraum und beim Tanzen kann die Maske abgelegt werden.

Die gute Nachricht: Im Bodelschwingh-Haus kann ab sofort wieder ohne Mindestabstand und mit Handfassung getanzt werden.

Nach wie vor gilt: für alle Veranstaltungen bitte rechtzeitig anmelden!
Die Teilnehmerzahlen der einzelnen Termine sind entsprechend der Raumgrößen noch immer limitiert.

 

Wir freuen uns darauf, mit Euch gemeinsam in einen neuen Tanzherbst starten zu können – noch nicht ganz so wie früher, aber mit Erleichterungen, die uns einige schöne Tanzevents ermöglichen.

Liebe Grüße
Der Vorstand des Erlanger Tanzhaus

 

P.S.: Informationen zu den kommenden SCD-Tanzterminen folgen in Kürze in einem weiteren Newsletter.

 

Informationen zum Datenschutz können unter https://erlanger-tanzhaus.de/Datenschutz/Transparenz eingesehen werden.