Erlanger Tanz- und Folkfest 2018

Das Erlanger Tanzhaus wird 30 Jahre alt!

Liebe Newsletter-Empfänger,

es ist wieder soweit: Das Programm des 11. Erlanger Tanz- und Folkfestes des Erlanger Tanzhauses e.V. steht und der Vorverkauf hat begonnen!

Von Donnerstag, 26. April 2018 bis Sonntag, 29. April 2018

gibt es wieder 3 lange Folk-Nächte, mit 13 Bands und 13 Bällen sowie 19 Tanzworkshops zu verschiedensten Themen.

Diese hochkarätigen Bands sind dabei:

Bal Folk und Fest Noz (durchgehende Schiene von Donnerstag bis Sonntag)

  • Novar, Belgien
  • Beat Bouet Trio, Bretagne
  • Duo Aurélien Claranbeaux und Jeroen Geerinck, Belgien
  • Les Tralala Lovers, Frankreich
  • Airboxes, Belgien
  • Viernheim Jam, Deutschland
  • Ilmfidelhupf, Deutschland

Internationales, Balkan und Klezmer (Donnerstag und Samstag)

  • Fork & Fiddle, Deutschland
  • Duo Rila, Deutschland/Bulgarien
  • Klezgoyim, Deutschland

Franken, Schweden, Irland (Freitag und Sonntag)

  • Kapelle Rohrfrei, Deutschland
  • Bisvärm, Deutschland
  • Flaxmill, Deutschland

Zu allen Tanzrichtungen gibt es tagsüber Workshops mit professionellen Tanzanleitern, häufig mit Livemusik, u.a.

  • Jenny Franke und Per Runberg, Schweden
  • Georgi Marinov, Deutschland/Bulgarien
  • Elena Leibbrand, Belgien

Weitere Workshop-Themen: Russland, Norditalien, Baskenland, Latin Line Dance, Beat Boxen.

Das Ganze findet wie 2016 und 2014 auf dem Festivalgelände Pacellihaus und St. Bonifaz im Zentrum von Erlangen statt.

Alle Infos zum Programm, den Bands, den Preisen und Orten findet ihr auf https://erlanger-tanzhaus.de/veranstaltungen/11-erlanger-tanz-folkfest-2018

Nicht verpassen: Bis 28. Februar 2018 gilt es einen Frühbucherrabatt von 10% auf die Festival- und Tageskarten!

Weitere Highlights im Erlanger Tanzhaus im nächsten halben Jahr:

Nähere Infos auch hierzu (und zu noch viel mehr) auf der Homepage oder in unserem Tanzhausheft (das Mitglieder automatisch zugeschickt bekommen).

Viele Grüße,
das Team des Erlanger Tanzhaus e.V.