Newsletter Balkan Nr. 11, Mai 2021

Liebe Freunde des Balkantanzes,
lange haben wir uns nicht mehr gesehen und nicht mehr mit einander tanzen dürfen.
Zumindest im Juni wird wohl leider auch noch kein Präsenztanz möglich sein. Um die inzwischen sehr lange tanzfreie Zeit zu überbrücken, möchte das Tanzhaus jetzt eine neue Tanzmöglichkeit anbieten. Wir haben die technischen Voraussetzungen im Hintergrund geschaffen und erprobt und konnten Heike Müller als Tanzanleiterin für einen Online-Tanzkurs gewinnen, zu dem wir nunmehr alle Interessenten aus Nah und Fern einladen möchten.
Wie zuletzt bei der IFO-Reihe eingeführt, wird es einen IFO-Dreier-Pack mit Balkantänzen über „zoom“ geben. Heike wird die Tänze am Bildschirm erklären, zeigen und mit uns tanzen. Jeder kann sich von seinem häuslichen Bildschirm zuschalten und - zwar allein im eigenen Zimmer, aber verbunden über Video und Audio mit allen Teilnehmern - mitmachen. Das Angebot richtet sich an alle, die Grundkenntnisse im (Balkan-)Tanz haben. Es sind keine speziellen technischen Kenntnisse oder Geräte nötig, ein Internetzugang über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone ist völlig ausriechend. Kamera und Lautsprecher sind in den meisten dieser Geräte integriert. Darüber hinaus ist nur eine E-Mail-Adresse nötig, an die wir den Interessenten den Link für die Zoom-Sitzung schicken können. Weder die Nutzung von zoom noch der Tanzkurs ist für Teilnehmer kostenpflichtig. Die Teilnahme ist aber nur mit einer vorherigen Anmeldung möglich. Er werden nur angemeldete Teilnehmer eingelassen. Hierzu schickt bitte eine E-Mail an die Adresse info@erlanger-tanzhaus.de. Der nötige Link für die „Sitzung“ (na ja, sitzen wollen wir eigentlich gar nicht ….) und alles weitere wird Euch dann ca. zwei Tage vor dem ersten Termin zugemailt.
Das Ganze findet statt jeweils dienstags, am 8., 15. und 22. Juni 2021 von 19.30 Uhr bis 21.15 Uhr mit 15 min. Pause dazwischen, damit auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommt. Zusätzlich gibt es ca. 15 min. Vorlauf für eventuelle technische Problemchen. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Euch auf das Experiment einlassen würdet und es einfach mit uns ausprobiert.
Das Programm wird einfachere und mittelschwere Tänze umfassen, die von der Geschwindigkeit und den Raumwegen in einem deutschen Durchschnittswohnzimmer machbar sein werden.
Es besteht keine Maskenpflicht, es muss kein Mindestabstand zum PC eingehalten werden und das Ganze wird auch bei hoffentlich großer Teilnehmerzahl stattfinden!

Wer mal wieder Musik hören möchte: die Gruppe Ljuti Hora aus Berlin spielt tanzbare Balkanmusik live am Donnerstag, den 20.05.2021, 20 Uhr. Der Livestream ist über folgende Links zu erreichen:

https://www.youtube.com/channel/UCwBJUvX_JeyP9-BYFoLjmsw
<https://www.youtube.com/channel/UCwBJUvX_JeyP9-BYFoLjmsw>https://www.fac...
<https://www.facebook.com/hausdersinneberlin>

Zu lange haben die Musiker nicht miteinander gespielt. Am naechsten Donnerstag gibt es ein Live-Konzert, dass durch das Haus der Sinne im Internet uebertragen wird - zeitgleich auf Youtube und auf Facebook.
Unter den oben aufgefuehrten Adressen werden direkt vor dem Konzert links erzeugt.

Natuerlich freuen wir uns ueber Spenden an das Haus der Sinne, ein link gibt es unter:
https://hausdersinne-berlin.de/event/streaming-konzert-mit-ljuti-hora/

 

Informationen zum Datenschutz können unter https://erlanger-tanzhaus.de/Datenschutz/Transparenz eingesehen werden.