Aktuelle Regeln für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen

Stand 07.11.2021

Liebe Tänzer,

die Krankenhaus-Ampel steht in Bayern mittlerweile auf „gelb“. Das bedeutet, dass für Veranstaltungen ab sofort die 3G-plus-Regel gilt, d.h. teilnehmen darf nur, wer vollständig geimpft, genesen oder mittels PCR Test negativ getestet ist und dies durch eine entsprechende Bescheinigung nachweisen kann.

Aktualisierung: Ab 9.11.2021 gilt aufgrund der Ampelstufe „rot“ für die Veranstaltungen des Erlanger Tanzhauses 2 G - Nur Geimpfte und Genesene dürfen derzeit teilnehmen!

Als Veranstalter sind wir verpflichtet, dies zu kontrollieren und werden dies im Hinblick auf den Schutz aller und in der Hoffnung auf ein dadurch zu erreichendes Ende der Pandemie auch zuverlässig tun.

Selbstverständlich gelten auch die bekannten und bewährten Hygieneregeln fort (Desinfektion, keine Teilnahme bei Krankheitssymptomen, Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen etc.). Beim Tanzen selbst kann die Maske abgelegt werden.

Weiter einzuhalten haben wir die Vorgaben der Vermieter unserer Tanzräume, die nicht überall gleich sind. Bitte beachtet insoweit das Hygienekonzept für den jeweiligen Tanzraum. Dieses findet ihr ebenfalls auf unserer Homepage.

Und nach wie vor gilt für alle Veranstaltungen: Bitte rechtzeitig vorher anmelden! Die Teilnehmerzahlen der einzelnen Termine sind entsprechend der Raumgrößen noch immer limitiert.

Wir freuen uns darauf, mit Euch durch den Winter tanzen zu können und bauen auf Euer Verständnis für die bestehenden Einschränkungen!

DER VORSTAND