Startseite

Willkommen beim Erlanger Tanzhaus e.V.

Hier bist Du genau richtig, wenn Du Folk-Tanz- und Musikveranstaltungen im Raum Erlangen / Nürnberg suchst. Stöbere doch einmal im umfangreichen Tanzhaus-Programm mit dem „Wegweiser durch‘s Tanzhaus“: Was verbirgt sich hinter MOMO, IFO, Jolly Run, wo lerne ich bretonische Tänze, Tänze vom Balkan, englische Longways...

Vielleicht sehen wir uns ja auf einer der nächsten Veranstaltungen:

Washingtons Assemblies und Jeffersons Hausball

Fr, 29.05.2015 - 19:00 bis Sa, 30.05.2015 - 23:00

Die Kolonialisten aus England brachten auch ihre Musik- und Tanzkultur mit nach Amerika. In den Herrenhäusern an den Flussläufen Virginias, der Wiege der USA, gehörte sie untrennbar zum Lebensstil und zur Pflege von Beziehungen in unsicheren Zeiten. George Washington besuchte diese Bälle und gab Gesellschaften, besonders zu den Feierlichkeiten der Staatengründung. Thomas Jefferson brachte aus seiner Zeit als Diplomat in Paris diese Kultur mit in die Staaten, und seine Frau und Töchter musizierten für ausgewählte Gäste.

Unsere Workshops und der anschließende Hausball am Samstag schöpfen aus diesen historischen Quellen. Wir lassen bürgerliche English Country Dances und Pariser Salontänze, geprägt durch die Einflüsse und Mentalität der amerikanischen Kolonialzeit, wieder aufleben.

Zum Hausball am Samstag Abend spielt die Gruppe „kontraMedleys“ für uns zum Tanz.

Aktuelle Info: Der Tanztag ist weitgehend ausgebucht. Zwei Herren könnten noch teilnehmen. Bei Interesse bitte bei Axel Röhrborn melden.

Scottish Evening – “Summer Dance” 2015

Sa, 13.06.2015 - 19:30 bis 23:30

Nach dem schönen Scottish Evening 2014 wollen wir 2015 wieder einen gemütlichen Abend mit Live-Musik für alle Freunde der schottischen Kultur und Musik verbringen.

Wer will, kann zu schottischen Jigs, Reels und Strathspeys tanzen. Wir wechseln zwischen Mitmachtänzen für alle, die zu dieser mitreißenden Musik nicht mehr stillsitzen können und anspruchsvollen Tänzen für Geübte, bei denen auch das Zusehen Spaß macht.

IFO mit Zlabya

Di, 16.06.2015 - 19:30 bis 23:30

"Zlabya" ist hauptsächlich eine Einladung zu tanzen – wo auch immer und wann auch immer.

Mit vielen Einflüssen aus Jazz und bretonischem Folk spielen sie eine poetische und lebendige Musik, ganz neu und energiegeladen.

In Walzer, Scottish oder Mazurka vereinen sich Raphaël Decosters Melodien mit Theo Kaisers Improvisationen und kreieren einen einzigartigen und unverwechselbaren Sound. Mit Zlabya erwartet uns ein Abend mit Live-Musik, der seinesgleichen suchen wird!

Tanz im Park mit GREENFIELD

So, 21.06.2015 - 15:00 bis 18:00
Plakat Tanz im Park

Mit Fiddle und Akkordeon, Bodhran und Flöten bringen GREENFIELD den Zauber der grünen Insel in den Park des Bürgertreff "Die Villa".

Das Ensemble hat sich ganz der traditionellen irischen Musik verschrieben: Lieder, die mal sprühend lebensfroh, mal sentimental über das berichten, was die irische Seele bewegt.

Originalgetreu und mit der entsprechenden Instrumentierung versetzen Bernhard Stehle (Geige, Gesang), Alex Filip (Akkordeon), Michi Dill (Gitarre, Bodhran, Gesang), Armin Wolfermann (Gesang, Mandoline), und Yann Ecorchard (Flöte) das Publikum in Stimmung.

Und damit sich der Tanzvirus auch wirklich ausbreiten kann, zeigen "Menzel Scool of Irish Dancing" wie man sich zu Jigs, Reels, 'Hornpipes und Polkas bewegen kann.

Seiten